"Wichtige Hinweise für den Benutzer"

 

Sehr geehrte Mieter,

 

mit diesem Merkblatt erhalten Sie wichtige Sicherheitshinweise für den Betrieb der Hüpfburg:

 

- die Hüpfburg ist ausschließlich für den privaten Gebrauch ausgelegt,   

  Aufsichtspflicht!

- während des Betriebes müssen die Kinder von einer erwachsenen Person

  überwacht werden

- die Hüpfburg darf nicht bei Regen, Gewitter, Böen und Windstärken über

  40 km/h (WS 4)betrieben werden, nachts ist die Hüpfburg immer in trockenen

  Räumen zwischen zu lagern

- die Benutzung ist nur Kindern gestattet, nicht Jugendlichen und Erwachsenen

- nur für Kinder im Alter von 3-10 Jahren geeignet, Mindestgröße 90 cm,

  Maximalgröße 150 cm

- maximales Gewicht pro Kind 45 kg

- zur Nutzung ist ein Dauerbetrieb des Gebläses erforderlich, sorgen Sie für einen

  korrekten Elektroanschluss, das Gebläse ist ständig von einem Erwachsenen zu

  beaufsichtigen, das Gebläse darf keiner Feuchtigkeit ausgesetzt werden

- der Aufbau von Gebläse und Hüpfburg hat von einer erwachsenen Person zu

  erfolgen

- der Standort der Hüpfburg befindet sich idealerweise auf einer ebenen

  Rasenfläche

- der Untergrund muss frei von spitzen, scharfkantigen Gegenständen, Steinen

  oder Ästen sein

- der Standort muss mindestens 2 m von Bauten und Objekten (Zäune, Bäume

  etc.) entfernt sein

- verwenden Sie eine Unterlegplane und breiten Sie hierauf die Hüpfburg aus

- die Hüpfburg nicht über Beton oder Pflasterflächen ziehen

- befestigen Sie die Hüpfburg mit den erhaltenen Erdankern

- befestigen Sie den Luftschlauch am Gebläse, Schlauch nicht verdrehen

- Gebläse einschalten, währen der Aufblasphase eventuell Korrekturen zur

  Vermeidung vonKnicken und Falten vornehmen, Gebläse mit Erdnägeln

  befestigen

- verhindern Sie Spielerein am Gebläse Schalter

- vergewissern Sie sich über den festen und stolperfreien Sitz der Erdnägel

- die Kinder dürfen keine scharfen oder spitze Gegenstände in die Hüpfburg

  nehmen

- die Bekleidung der Kinder darf keine scharfkantigen Verschlüsse aufweisen

- die Hüpfburg darf nicht mit Schuhen betreten werden, Brillen und Schmuck sind

  abzusetzen

- Überschläge, Saltos, Ringkämpfe, Schubsen, Essen und Trinken sind in der

  Burg nicht erlaubt

- die Kinder müssen gesundheitlich für das Hüpfen geeignet sein

- für den Abbau verlassen alle Kinder die Hüpfburg, Gebläse ausschalten und

  abbauen

- Luft komplett entweichen lassen, Erdnägel entfernen, Burg zusammenfalten,

 verpacken

- zur Reinigung abfegen und ggf. mit mildem Seifenwasser oder Kunststoffreiniger

  behandeln

- die zulässige Kinderzahl und Gesamtgewichtsgrenze entnehmen Sie den

  Hinweisen

- Sicherheitshinweise finden Sie auf der Hüpfburg

- bei Störungen und Luftaustritt sofort den Betrieb beenden.

Wichtige Hinweise für den Mieter zum Download
HBV Wichtige Hinweise.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.5 KB